Schlagwort: Reise

Tirpitz in Blåvand

Tirpitz in Blåvand

Was wisst ihr über die Rolle Dänemarks im zweiten Weltkrieg? Meine persönliche Antwort bis gestern war: nichts! Ich könnte jetzt anführen, dass ich im Geschichtsubterricht ein ziemlicher Versager war. Das liegt aber auch daran, dass wir immer nur Polyluxbilder abgeschrieben haben. Ich bin mir allerdings […]

Auf der Hamburger Hallig

Auf der Hamburger Hallig

Mit ein bisschen Verspätung sind wir nun endlich in den Urlaub gestartet. Auch die Fahrt dauerte länger als geplant. Auf Stau folgte Stau – die ganze A24 lang. Aber was soll’s. Nach einem kurzen abendlichen Abstecher nach Bad Segeberg sind wir dann am Montag auf […]

Ein Tag in Moskau, oder: Wie ich sehr viele Schritte lief

Ein Tag in Moskau, oder: Wie ich sehr viele Schritte lief

Heute ist schon Freitag und nachdem ich gestern viel allein unterwegs war starten wir heute wieder gemeinsam in den Tag. Und zwar fahren wir zunächst mal mit der Tram vor unserem Haus los. Da steht nämlich dran, dass die Endhaltestelle die Metrostation an der Universität […]

Ein Tag in Moskau, oder: Wie ich ganz allein die Stadt eroberte

Ein Tag in Moskau, oder: Wie ich ganz allein die Stadt eroberte

Heute war ich allein unterwegs. Am quasi dritten Tag wusste ich ja schon ungefähr wo es lang geht. Ich kann alleine Metro fahren und weiß, wo ich was zu Essen finde. Das war auch mein erster Punkt als ich mich mittags auf ins Abenteurer machte: […]

Ein Tag in Moskau, oder: Wie wir versehentlich beim toten Lenin landeten

Ein Tag in Moskau, oder: Wie wir versehentlich beim toten Lenin landeten

Der erste touristische Tag ist immer etwas schwierig. Man möchte schließlich ein guter Tourist sein, und die wichtigsten Sachen sehen. Für uns hieß das: Roter Platz. Kreml. Aber heute so richtig. Das Problem war nur zunächst, dass wir nicht so richtig wussten, wo es rein […]